Stadt

Du befindest dich hier:

Allgemeines

Eine Stadt ist ein Gebiet, welches einem Stadtherren gehört und von diesem gestaltet wird.

In einer Stadt werden neben öffentlichen Stadtflächen und Stadtbauwerken individuelle Grundstücke erstellt, welche von Spielern gekauft und entsprechend der jeweiligen Stadtregeln frei gestaltet werden können. Dabei gibt es unterschiedlichste Bauregeln, welche bestimmten Biomen und Baustilen angepasst sein können (z.B. Tropen, Western, Mittelalterlich, Modern, Fantasy) oder Serien, Filmen oder Spielen nachempfunden sind sowie Freebuild-Städte.

Die jeweiligen Stadtregeln sind in Kurzform in der Stadt auf Schildern zu lesen und im Detail im Stadtforum einsehbar. Zusammen mit den auf Stadtflächen stehenden Gebäuden und unveränderlichen Themengrundstücken bilden die Spielergrundstücke ein großes Gesamtbild und somit eine ganze Stadt.

Städte können ab einer gewissen Größe und mit den entsprechenden Lizenzen auch

Viele Städte stellen ihren Einwohnern auf freiwilliger Basis auch eine Stadtfarm zur Verfügung und verkaufen Tiere für den Privatgebrauch.

Außerdem dürfen (nicht müssen!) Stadtherren für ihre Einwohner Grundstücke umdefinieren, zusammenfassen und für die Optik unterirdisch mit einer Wand umranden.

 

Zugang

Insgesamt gibt es auf ElderCraft 4 identische Stadtserver, auf welchen sich jeweils maximal 20 Städte befinden können.

Erreichbar sind diese über die sogenannten Stadtportale, die ihr über die 4 Kutscher, neben dem Ochsenkarren zu den Abbauwelten (der blaue Teppich vom Spawn aus), erreichen könnt. An den Stadtportalen befinden sich außerdem wichtige Informationen zu der Stadt, wie der Name der Stadt, die Stadtnummer, das Bauthema, der Blockpreis und das aktuelle Stadtteam. Hier seht ihr auch, ob das zuständige Stadtteam gerade online ist.

Bild[Stadtportal.png] (Eines von vielen Stadtportalen)

Bis zur Ausbaustufe Großstadt besteht das Portal dabei aus Holzbrettern, danach aus Quarz.

Mit den Gastwirt- und Kaufmannlizenzen sowie jeder Metropolenstufe wird ein Block des Portals durch Goldblöcke ersetzt und ab dem Erreichen der maximalen Ausbaustufe besteht das Portal aus Diamantblöcken.

 

Erwerb

Es können nur bereits bebaute und enteignete Städte gekauft werden. Dabei variiert der Preis sehr stark (40 Millionen Taler und stark aufwärts) und ist abhängig von der jeweiligen Ausbaustufe der Stadt und den verbauten Materialien. Wird eine Stadt enteignet, hat der aktuelle zweite Stadtherr ein Vorkaufsrecht. Manchmal wird eine Stadt auch im Forum versteigert, dies wird dann auch im Spiel bekanntgegeben.

 

Lizenzen, Steuern und Gebühren

Eine neue Stadt ist beim Erwerb noch relativ klein und kann gegen Taler vom Stadtherrn vergrößert werden.

Außerdem müssen für einen Marktplatz/eine Mall und ein Gasthaus entsprechende Lizenzen erworben werden. Dem Stadtherrn werden täglich entsprechend der Ausbaustufe der Stadt Stadtsteuern vom Konto abgezogen.

Von Spielern müssen keine Stadtsteuern gezahlt werden.

Eine komplett ausgebaute Stadt beinhaltet automatisch den Titel Baron für den Stadtherrn.

 

Ausbaustufen / Erweiterungen einer Stadt

Bei einer Erweiterung kann bei der Vergrößerung der Fläche gewählt werden, ob in allen Richtungen gleichmäßig Fläche hinzugefügt wird (z.B. von Dorf -> Stadt je 50 Blöcke in jede Richtung zusätzlich) oder in zwei nebeneinanderliegende Himmelsrichtungen vergrößert wird (z.B. von Dorf -> Stadt je 50 Blöcke nach Norden und Westen), wobei die Stadtfläche also quadratisch bleibt.

Das Team behält sich vor, letztgenanntes nicht durchzuführen, wenn dies mit einer Überschneidung einer anderen Stadt oder des Mindestabstands zweier Städte korreliert.

AusbaustufeFlächeBlöcke (Fläche)KostenSteuernGasthauszimmerShops
Siedlung150 x 15022.500keine Erwerbsmöglichkeit1.000T/d
Dorf200 x 20040.0001.000.000 Taler1.500T/d
Stadt300 x 30090.0002.000.000 Taler3.500T/d
Großstadt450 x 450202.50015.000.000 Taler7.000T/d
Paket Kaufmann5.000.000 Taler4
Paket Gastwirt5.000.000 Taler15
Metropole 1
(benötigt Gastwirt- und
Kaufmannpakete)
500 x 500250.00010.000.000 Taler10.000T/d205
Metropole 2550 x 550302.50015.000.000 Taler15.000T/d256
Metropole 3600 x 600360.00020.000.000 Taler20.000T/d307
Metropole 4650 x 650422.50030.000.000 Taler25.000T/d408
Metropole 5700 x 700490.00050.000.000 Taler30.000T/d5010

 

Gasthaus und Marktplatz

Mit den entsprechenden Lizenzen (Paket Gastwirt und Paket Kaufmann) können Stadtherren in ihrer Großstadt/ihrer Metropole ein Gasthaus und einen Marktplatz betreiben.

Beide Lizenzen kosten je 5 Millionen Taler und sind an den Stadtherrn gebunden, das heißt im Falle eines Stadtherrenwechsels müssen diese neu erworben werden.

Die Reihenfolge des Erwerbs ist dem Stadtherrn dabei selbst überlassen.

Die Zimmer eines Gasthauses werden von einem Gastwirten verwaltet und die Shops einer Mall von einem Kaufmann. Diese definieren die Gastwirtzimmer und die Shops und erhalten für diese eine selbst festgelegte Miete.

Außerdem müssen sie Steuern an den Stadtherrn entrichten. Pro Woche betragen die Steuern für ein Gasthauszimmer 500 Taler und für einen Shop 2.000 Taler.

 

Stadtteam

Eine Stadt kann nur schwer von einer Person alleine errichtet werden. Deshalb haben die meisten Stadtherren ein Team um sich herum,  das neben ihren in den Regeln festgelegten Aufgaben auch oft am Bau der Stadt beteiligt ist.

Die offiziellen Ränge sind:

Der/Die 1. Stadtherr/in

Der/Die 2. Stadtherr/in

Der/Die Gastwirt/in und

Der Kaufmann bzw. die Kauffrau

Dem Stadtherrn/der Stadtherrin gehört die Stadt und er/sie besitzt sämtliche Rechte für diese, kann Spieler bei Inaktivität oder Verletzung der Bauregeln enteignen lassen und Grundstücke definieren.

Der zweite Stadtherr/die zweite Stadtherrin besitzt die gleichen Rechte, ist nur nicht offizieller Besitzer/offizielle Besitzerin der Stadt.

Gastwirte/innen und Kaufmänner/frauen verwalten das Gasthaus und den Marktplatz/die Mall.

Diese Ränge gehen alle mit einer dunkelgrünen Anzeige im Chat einher.

Dem Stadt-Team (Stadtherr, 2. Stadtherr, Kaufmann & Gastwirt) ist es gestattet für derren Tätigkeit (und nur dafür!) farbige Schilder zu schreiben. Mehr Infos dazu, siehe hier: Farbcodes für Schilder

Des Weiteren gibt es in vielen Städten inoffizielle Arbeiter, welche für ihre Arbeit allerdings entlohnt werden müssen. Sie bauen ebenfalls an der Stadt mit und ermöglichen die Umsetzung von Projekten. Häufig werden offizielle Posten aus den Reihen dieser Spieler besetzt.

Zuletzt bearbeitet am: September 27, 2018