ElderLimit

Du befindest dich hier:

Allgemeines

Elderlimits wurde auf dem Server eingeführt, um die Performance des Servers zu verbessern, es regelt die Anzahl der Entities und Tile-Entities. Was genau die verschiedenen Dinge sind, darauf gehe ich später noch einmal genauer ein. Außerdem kann man sie im Minecraft-Wiki nachlesen.

Was sind Tile-Entities / Enteties?

Entities und Tile-Entities sind kurz gesagt Objekte, welche ergänzende Informationen speichern müssen und daher den Server zusätzlich belasten. Dabei unterscheidet man zwischen Tile-Entities und Entities.
Tile-Entities sind Objekte mit Zusatzinformationen wie z.B. Schilder bei denen die Schrift gespeichert werden muss etc
Entities sind Objekte, welche sich dynamisch verhalten, also z.B. bewegen o.Ä. z.B. Loren, bei ihnen muss nicht nur ein Inhalt gespeichert werden sondern auch ihre sich verändernde Position.

Die Befehle:

/limit oder /lim oder /el: Ist der Grundbefehl dieser öffnet die Übersicht der Elderlimit Funktionen und kann mit zusätzen versehen werden. So z.B. folgende:

/limit info: Ansicht der Limit-Info Seite zu dem GS auf dem man sich gerade befindet. Man muss Owner oder Member des GS sei. Für Teamler kann dieser befehl noch mit dem Spielername oder der regionsid versehen werden also z.B. /limit info <region-id>

/limit koord <itemname> [seitennummer]: Dieser Befehl kann dazu verwendet werden um direkt eine bestimmte Seite im GUI aufzurufen, dies erleichtert einem das überspringen bereits geprüfter Seiten. Also z.B. /limit koord Schild 2 öffnet die zweite Seite bei den Schildern

Das Interface:

Natürlich gibt es auch wie gewohnt eine optische Ausgabe zu den ganzen befehlen, dass GUI. Dieses öffnet ihr mit /limit oder /limit info.

Bild[Übersicht ElderLimit] (Übersicht der ElderLimit-Gui => /el i)

Nun zu den verschiedenen Symbolen:

1. Hier seht ihr den Regionsnamen des Grundstückes auf dem ihr euch gerade befindet

2. Mit diesen Symbolen könnt ihr die verschiedenen Entities und Tile-Entities aufgelistet sehen. An der Roten 0 erkennt ihr, dass bei dieser speziellen Entity/Tile Entity ein Mengenverstoß vorliegt. Bewegt ihr nur euren Mauszeiger über das Symbol bekommt ihr genauere Informationen über die erlaubte und tatsächliche Anzahl der Entity/Tile-Entity
3. Dieses Symbol gibt euch sämtliche wichtigen Informationen über das Grundstück, auf welches sich Elderlimits gerade bezieht, sobald ihr euren Mauseiger darüberbewegt.
4. Mit diesem Symbol kommt ihr bei einem klick in das vorherige Menü.
5. Mit einem Klick auf dieses Symbol schließt ihr Elderlimits.

Wie findet ihr eure Entity-Leichen?

Dafür gibt es 2 Funktionen!

1. Wenn ihr nun auf das oben beschriebene Sybmol 2 klickt öffnet sich ein Fenster mit sämtlichen Entities/Tile-Entities der ausgewählten Rubrik. Alternativ geht dies auch mit /limit koord <itemname> [seitennummer] Wenn ihr nun dieses Fenster geöffnet habt, könnt ihr euren Mauszeiger darüber bewegen und erhaltet sämtliche relevanten Informationen um das ausgewählte Item zu finden.

Diese Liste ist chronologisch sortiert und verändert sich nur wenn ihr ein Item entfernt oder ein neues hinzufügt. Neu hinzugefügte Items werden immer ans Ende der Liste gesetzt, daher empfielt es sich die Liste von vorne nach hinten abzuarbeiten. Anhand der Nummer könnt ihr euch merken welche Items ihr bereits geprüft habt.

2: Diese Funktion steht nur Stadtherren und 2. Stadtherren zur Verfügung. Dafür geht ihr wie oben beschrieben vor, jedoch könnt ihr nun einen Rechtsklick auf die gewünschte Entity/Tile-Entity machen und werdet nun automatisch zu der Kiste geportet.
Jedoch steht euch diese Funktion nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung.

Bild[Itemliste Schild] (Hier werden alle Schilder mit Koordinaten von einerm GS gezeigt)

Wie viele Entities/Tile-Entities stehen mir zur Verfügung?

 

Aktuell eingestellte Grenzen

Die Anzahl verfügbarer Entities/Tile-Entities ermittelt ElderLimits auf zweierlei Arten. Entweder als absolute Grenze (unabhängig vom Volumen des Grundstücks) oder als (Block)Volumen abhängige Grenze. Es folgt eine Auflistung der überwachten Entities und Tile-Entities und der relevanten Grundstückstypen:

Entities

Die nachfolgende Tabelle listet alle Entities auf, die von ElderLimits überwacht werden.
Manche Entities sind zu sinnvollen Gruppen zusammengefasst, die unabhängig mit Grenzen belegt werden können.

NameGruppe
SchweineTiere
SchafeTiere
KüheTiere
HühnerTiere
PferdeTiere
(Wild)KatzenTiere
HundeTiere
PilzküheTiere
HasenTiere
Dorfbewohner
Schneemänner
Eisengolem
Rüstungsständer
Gemälde
LorenLoren
TNT-LorenLoren
Trichter-LorenLoren
Antriebs-LorenLoren
Güter-LorenLoren
Bote
Bilderrahmen
Tile-Entities

Die nachfolgende Tabelle listet alle Tile-Entities auf, die von ElderLimits überwacht werden.
Manche Tile-Entities sind zu sinnvollen Gruppen zusammengefasst, die unabhängig mit Grenzen belegt werden können.

NameGruppe
TruhenTruhen
Redstone TruhenTruhen
EndertruheTruhen
(Güter-Lore) (*)Truhen
Schilder
Braustände
Banner
NotenblöckeMusik
PlattenspielerMusik
Blumentopf
Schädel
Öfen
Spender
Werfer
Trichter
Tageslichtsensoren
Zaubertische

Hinweis: Güter-Loren gehören zur Kategorie “Entitiy”, werden jedoch zusätzlich in der Gruppe “Truhen” aufgeführt!

Stadt

 

NameTypBlockvolumenObergrenze
Entities (allgemein)300
Tiles (allgemein)140000 (*)896
TiereE125

Ausnahmen:

NameTypBlockvolumenObergrenze
TruhenT100
SchilderT45000 (*)2500

Hinweis zu den Ausnahmen: Obwohl die Schilder z.B. zu der Kategorie “Tile-Entities” gehören, werden die Grenzen für die Schilder, wenn sie als Ausnahme definiert sind, NICHT zusätzlich zur Grenze der Tile-Entities hinzugezählt.
Beispiel: Wenn man keine weiteren Tile-Entities außer Schilder aufgestellt hat, beträgt die Anzahl vorhandener Tile-Entities (allgemein) trotzdem “Null”!

Anmerkung: Die Blockvolumina, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, beziehen sich auf das absolute Stadtvolumen. Das heißt, dass bei dieser Berechnung die definierten / verkauften Grundstücke nicht vom Gesamtvolumen der Stadt angezogen werden.
Somit steigt – je nach Ausbaustufe der Stadt – die Anzahl verfügbarer Item bis hin zur Obergrenze.
Beispiel: Eine Stadt mit der Abmessung 200×200 Block hat ein Volumen von 10.240.000 Block (200x200x256). Wenn die hälfte der Stadt definiert/verkauft ist, dann bleiben noch 5.120.000 Block als Volumen übrig. Trotzdem beziehen sich die Schilder auf das absolute Gesamtvolumen und der Stadtherr könnte 228 Schilder setzen.

Shop
NameBlockvolumenObergrenze
Entities (allgemein)2
Tiles (allgemein)130
Gasthauszimmer
NameTypBlockvolumenObergrenze
Entities (allgemein)5
Tiles (allgemein)20
TruhenT20
Anfänger-GS
NameTypBlockvolumenObergrenze
Entities (allgemein)2000150
Tiles (allgemein)100050
TiereE2000125

Ausnahmen:

NameTypBlockvolumenObergrenze
TruhenT1000400
SchilderT2000200
ÖfenT400060
BrauständeT1000012

Tiere können nicht auf Anfänger-GSs gehalten werden. Erst bei einem Stadt-GS.

Beispielrechnung: Das Anfängergrundstück hat die Abmaße 10×15 Block und ist 256 Block in der Höhe definiert. Das ergäbe ein Gesamtvolumen von 38.400 Block.
Auf dieses Grundstück könnte man dementsprechend 39 Kisten halten (38.400 / 1000 = 38,4).

Hinweis zu den Ausnahmen: Obwohl die Schilder z.B. zu der Kategorie “Tile-Entities” gehören, werden die Grenzen für die Schilder, wenn sie als Ausnahme definiert sind, NICHT zusätzlich zur Grenze der Tile-Entities hinzugezählt.
Beispiel: Wenn man keine weiteren Tile-Entities außer Schilder aufgestellt hat, beträgt die Anzahl vorhandener Tile-Entities (allgemein) trotzdem “Null”!

Grundstück
NameTypBlockvolumenObergrenze
Entities (allgemein)5120150
Tiles (allgemein)3000150
TiereE5120125

Ausnahmen:

NameTypBlockvolumenObergrenze
TruhenT1500550
SchilderT3500250
ÖfenT600060
BrauständeT1000012

Beispielrechnung: Das Grundstück hat die Abmaße 40×40 Block und ist 256 Block in der Höhe definiert. Das ergäbe ein Gesamtvolumen von 409.600 Block.
Auf dieses Grundstück könnte man dementsprechend 80 Tiere halten (409.600 / 5120 = 80) oder 50 (allg.) Tile-Entities aufstellen (409.600 / 1000 = 136,5 => oberhalb der Grenze von 50)
Zusätzlich ist es aber möglich, unabhängig von der Anzahl und Grenze der (allg.) Tile-Entities 274 Truhen zu setzen (409.600 / 1500 = 273,1).
Dies ist möglich, da die Truhen z.B. als “Ausnahmen” definiert sind.

Hinweis zu den Ausnahmen: Obwohl die Schilder z.B. zu der Kategorie “Tile-Entities” gehören, werden die Grenzen für die Schilder, wenn sie als Ausnahme definiert sind, NICHT zusätzlich zur Grenze der Tile-Entities hinzugezählt.
Beispiel: Wenn man keine weiteren Tile-Entities außer Schilder aufgestellt hat, beträgt die Anzahl vorhandener Tile-Entities (allgemein) trotzdem “Null”!

Aufrufe: 303

Zuletzt bearbeitet am: März 24, 2019