Was macht eigentlich so ein Imperator?

Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Member. Es stellte sich raus, dass einige nicht so ganz wissen was ich den ganzen Tag so am Server mache. Vor allem weil ich mal gesagt habe, dass ich in 24 Monaten ca 8000 Arbeitsstunden in diesen Server investiert habe.

Deshalb versuche ich es euch mal annähernd zu erklären.

Meine Aufgaben als Owner nehme ich persönlich sehr ernst, und ich erwarte NICHTS von meinem Team was ich nicht auch selbst mache!

Die Aufgaben

  • Wenn wenige Teamler online sind leiste ich genauso Support wie ein Ritter und bearbeite auch Tickets. Die Leute die nicht zu den Stoßzeiten online sind wollen schließlich auch Hilfe bekommen 😉
  • enteigne Grundstücke die zu lange unbenutzt sind, und bade die Fehler der Stadtherren aus die sie beim definieren machen.
  • erstelle neue Grundstücke für Anfänger und kontrolliere täglich ob eins davon enteignet werden muss oder nicht den Regeln entspricht.
  • kontrolliere regelmäßig Grundstücke ob die Regeln zu Tieren und Farmen eingehalten werden
  • nehme Videos auf die allen Membern auf ElderCraft in vielen Sachen weiterhelfen. Diese müssen auch aktualisiert werden!
  • stelle Plugins ein an 11 Wirtschafts-Servern, 1 Sky-Server, 1 Creative-Server, 1 Lobby-Server und 8 Fun-Servern (22 insgesamt) und behebe aufkommende Fehler – Plugins werden oft upgedatet und müssen dann wieder neu aufgespielt werden. Genauso muss die Konfiguration öfter mal überarbeitet werden, da neue Optionen hinzugekommen sind.
  • Und wenn man damit mal DENKT man wäre soweit fertig, dann kommt eine Neue Minecraftversion und man muss alles wieder von vorne machen!
  • schaue regelmäßig nach neuen Plugins die unser Serverleben noch verschönern können – Für den Wirtschafts-Server, SkyBlock-Server, Fun-Server und den Creative-Server! Diese müssen auf Kompatibilität geprüft werden und ob dadurch jemand evtl einen Bug ausnutzen kann.
  • Leite ein großes Entwicklerteam das immer neue Infos und Aufgaben braucht. Und es kommen neue Entwickler hinzu.
  • prüfe täglich den Geldfluss auf dem Server um das Wirtschaftssystem zu schützen und beobachte eventuelle Lücken im System
    (einer hatte mal an einem Tag 10.000.000 Taler erbuggt, wenn man da nicht aufpasst ist das Wirtschaftssystem kaputt)
  • muss mich fast wöchentlich mit jemandem rumstreiten der meint er wüsste alles besser
  • muss mich mehrfach wöchentlich mit Leuten rumstreiten die meinen sie hätten ein Recht auf etwas
  • stehe auch Nachts um 5 Uhr auf wenn mich ein Teamler anruft dass der Server mal wieder down ist. Und das kam schon öfter mal vor!
  • achte bei dem Ingamechat sowohl im globalen, als auch in ALLEN lokalen Chats auf Regelverstöße und beobachte meine Teamler ob sie reagieren und wie die Entscheidung dann ausgefallen ist.
  • führe Gespräche mit meinen Teamlern über ihre Entscheidungen
  • führe Gespräche mit Spielern die Teamler werden wollen (zum Glück habe ich da auch eine Teamleitung dafür)
  • schreibe nebenbei noch solche ewig langen Artikel nur weil manche meinen ich würde hier nix machen
  • beobachte die Live-Console des Servers um Fehler auszulesen und zu hohe CPU / RAM-Auslastungen zu erkennen. 2 Monitore sind immer vollgepackt mit Statusberichten und Analysetools die am laufen sind.
  • beantworte täglich ca. 20-30 Nachrichten im Forum
  • lese im Forum grob die Beiträge durch, da ich auf dem laufenden bleiben muss was auf dem Server passiert
  • schreibe auch mal kleinere Sachen an einem Plugin um
  • bin kein Fachmann im Bereich Server, Minecraft, Plugins, Videoschnitt/Aufnahme oder Programmierung und arbeite/lese mich dort überall rein
  • deshalb kommt es auch mal zu Fehlern die ich dann wiederum ausbügeln muss
  • hinzu kommt, dass Minecraft einer der verbuggtesten Spiele ist die ich kenne!
  • baue manche Sachen auf dem Server auch selbst, da Sie so in meinen Gedanken sind und niemand anderes es so Umsetzen könnte (wobei auch dort mittlerweile ein extrem geiles Bauteam am Start ist)
  • versuche zu der Community meines Servers den Kontakt zu halten, sowohl TS, Ingame als auch Forum. Da wir täglich über 1000 verschiedene Spieler auf EC haben könnt ihr euch ja vorstellen wie dünn die Scheibchen sein müssen – selbst wenn man nichts anderes tun würde!
  • mache jeden Freitag einen Kummerkasten und ab 20 Uhr einen Livestream
  • und ich könnte noch zig Punkte aufzählen von Löschung Regelwidriger Bauten auf vielen Servern, über Gedanken machen für neue Spielkonzepte und Ziele für die Member, damit sie die Lust an ElderCraft nicht verlieren… und… und… und…

Jetzt wisst ihr so ca. was ich den ganzen Tag so mache.

90 % von euch werden zu faul sein bis hierhin zu lesen, aber gleichzeitig mich Ingame wieder zuspammen und rum maulen, dass ich irgendwas tun soll was sie oder den Server betrifft.

Trotzdem knie ich mich JEDEN Tag wieder in die Serverarbeit rein, damit IHR einen schönen und spielbaren Server habt. Ich habe leider keine Zeit mehr um Minecraft zu spielen obwohl es mein liebstes Spiel ist 😉 (ernst)

Fazit

Ich lehne mich nicht zurück und lass andere den Server schmeißen und ernte nur noch die Früchte dafür – ich acker hier am meisten. Ich beschwere mich nicht, es ist schließlich mein Server – und ich “liebe” meinen Server! Aber weil dem so ist, nehme ich mir auch raus auf diesem Server der “Diktator” zu sein. Entscheidungen werden von mir getroffen, nicht von Membern oder dem ganzen Team. Ich höre mir aber gerne Meinungen oder Anregungen zu etwas an wenn ich die Zeit habe. Ich bin mir auch absolut bewusst, dass ich das alles nicht schaffen würde wenn ich nicht ein grandioses Team hinter mir stehen hätte das wirklich gute Arbeit leistet. Hiermit meine ich nicht nur die Inquisitoren, sondern auch teilweise Ritter/Schildmaide die weit unter der Volljährigkeit liegen! Nicht zu vergessen meine Henker, Richter, Herolde etc… das ganze Team einfach.

Hinzu kommt noch, dass auch ich Menschen habe die ich über den Server kennengelernt habe und die mir ans Herz gewachsen sind, mit denen ich auch mal gerne bissel was laber ohne dass es immer direkt um Serversachen geht. Und das stell ich leider fast durchgehend hinten an weil es meine Zeit einfach nicht zulässt. Von Privatleben brauchen wir gar nicht erst zu reden…

Euch ein Happy Mining

Dave

Aufrufe: 105