Anfänger-Grundstücke 2.0

Hallo an Alle.

Leider fordert die 1.13 bei uns einen schweren Tribut.

Das war der Fall

Die Anfänger-Grundstücke wurden von der 1.12 auf die 1.13 konvertiert. Dies ist nötig, da in Minecraft selbst ab Version 1.13 alle Blöcke anders heißen und gehandhabt werden. Dies wurde auch mit allen anderen Maps gemacht, Insgesamt 10 an der Zahl.

Bei der Map der Anfänger-Grundstücke kam es allerdings zu massiven Problemen. Die Map würfelte sich nach jedem Neustart immer mehr durcheinander. @_BOOM_21 hat UNZÄHLIGE Stunden versucht dieses Problem zu beheben – leider ohne Erfolg. Seine Bemühungen dazu findet ihr hier: https://forum.eldercraft.de/index.php/Thread/12750-Anf%C3%A4nger-Grundst%C3%BCcke-Dev-Log/

Nachdem alle Bemühungen ohne richtigen Erfolg gescheitert waren mussten wir eine neue Lösung finden. Natürlich ist uns absolut klar, dass gerade bei den Anfänger-Grundstücken das doof ist. Eigentlich sollten es ja nicht antastbare Grundstücke sein bei denen man alles gut einlagern kann ohne dass man sich Gedanken machen muss. Trotzdem bringt es nichts wenn plötzlich das halbe Haus weg ist oder teilweise ein anderes Haus auf einem Grundstück steht.

Die Lösung

An dieser Stelle möchte ich mich riesig bei allen Spielern bedanken die bei dem 1:1 NACHBAU der Landfläche der Anfänger-Grundstücke geholfen haben!!! Mummmmy, niborb, Seppoo, NJSWitten, Joooonax, TheSilvershadow, Asphagor, JCoffey, EcSebbe, Ryutachan, ByNight_Rider, Jaghbar, InOMatrix_MC, Alevia1428, BNSilas und Cheesecake26! Diese Mannschaft hat die Landschaft der Anfänger-Grundstücke in einer 1.12.2 Welt angesehen, und auf einem 1.13 Server nachgebaut. Dadurch können wir die Anfänger-Grundstücke nun wieder nach langer Sperrung freigeben, und hoffen, dass es keine Probleme mehr geben wird.

An dieser Stelle auch noch ein extra Dankeschön für die schöne Arbeit von Bynight_Rider. Er hat eine Bitte von mir sehr schön umgesetzt, weshalb wir jetzt um die Anfänger-Grundstücke am Rand einen schönen Wald haben!

Natürlich wurden die Häuser der einzelnen Spieler nicht nachgebaut. Trotz dass die Map der neuen Anfänger-Grundstücke noch nicht so alt ist gab es bereits über 2800 Häuser! Das wäre einfach nicht machbar. Eure Häuser müsst ihr also selbst wieder aufbauen. Eure Grundstücke bleiben allerdings an genau der gleichen Stelle erhalten wie vorher. Diese müssen NICHT neu gekauft werden. Auch wurde extra ein Plugin von uns Programmiert, das euch den Inhalt eurer Kisten auf dem Anfänger-Grundstück per Post zugesendet hat. Diese Pakete könnt ihr ab sofort beim Postmeister abholen – die Pakete wurden bereits gesendet.

ZUSÄTZLICH wurden jedem Spieler pauschal 10.000 Taler für die Baumaterialien des Grundstücks erstattet. Geht man davon aus, dass das Haus mittelalterlich/ländlich gebaut werden soll, kommt man mit deutlich weniger Taler aus. Der Zusatz ist für die Arbeit die man erneut hat, sowohl beim bauen, als auch beim ausheben des Grundstücks.

 

Es tut mir wirklich Leid, dass es zu diesen Problemen gekommen ist. Aber selbst nach Einbinden der Community wurde keine Lösung gefunden – und es musste ja eine Lösung her. Auch für das Team war das extrem viel Arbeit. Hätte es einen anderen Weg gegeben, glaubt mir, wir hätten es lieber anders gemacht!

Jedenfalls können jetzt wieder alle in Ihre Anfänger-Grundstücke einziehen… hoffentlich ohne jegliche Probleme!

Happy Mining

Dave

Aufrufe: 1172